TECTROL re:HYD 46

205 l Fass, 20 l Kanister, lose TKW, 60 l null, 1000 l null
Das Hydrauliköl, das Ressourcen schont
Was ist es?
Wie können mobile und stationäre Hydraulikanlagen umweltschonender und trotzdem leistungsstark laufen? Durch einen Schmierstoff, der nicht aufwendig und energie-intensiv aus Rohöl hergestellt wurde. TECTROL re:HYD 46 ist ein universell einsetzbares, demulgierendes Hydrauliköl auf Basis von reraffinierten Grundölen. Dadurch werden kaum natürliche Ressourcen verbraucht, weniger CO2 produziert und so Umwelt und Klima geschont.

Was kann es?
TECTROL re:HYD 46 eignet sich besonders für stationäre und mobile Hydrauliksysteme sowie zur Umlauf- und Lagerschmierung. Es zeichnet sich durch ein gutes Viskositäts-Temperatur-Verhalten aus. Selbst bei hohen thermischen Belastungen verfügt das Hydrauliköl über einen ausgezeichneten Verschleißschutz, mindestens auf dem Niveau vergleichbarer Standard-Produkte mit einer deutlich schlechteren Klimabilanz. Durch längere Wechselintervalle und die schonende Wirkung auf die Bauteile der Maschinen können außerdem die Betriebskosten signifikant gesenkt und weitere CO2-Emissionen eingespart werden.

Reduzierung der CO2-Emissionen*:
20 l Kanister 22,2 kg CO2e-Einsparung
60 l Fass 66,5 kg CO2e-Einsparung
205 l Fass 227,4 kg CO2e-Einsparung
1000 l IBC 1109 kg CO2e-Einsparung
lose im TKW 110,9 kg pro 100 l CO2e-Einsparung

*LCA (ifeu 2022) auf Basis von ISO 14040/44, DEKRA zertifiziert

Vorteile

  • Optimiert in Bezug auf Nachhaltigkeit und Ökobilanz
  • Hoher Verschleißschutz
  • Hohes Druckaufnahmevermögen
  • Gute Elastomer Verträglichkeit
  • Gutes Viskositäts-Temperatur-Verhalten

Nutzen

  • Schont die Umwelt durch CO2-optimierte und ressourcenschonende Herstellung
  • Bauteile werden geschützt, Betriebskosten werden gesenkt
  • Dauerhafter Schutz bei starken Belastungen
  • Dichtungen halten länger
  • Keine Abweichungen der Leistungsperformance

Anwendungsempfehlung

  • AFNOR NF E 48-603 (HM, HV)
  • CETOP RP 91 H (HM, HV)
  • Denison Filterability TP 02100
  • German Steel SEB 181222
  • Sperry Vickers / Eaton M2950-S und I-286-S
  • zudem empfohlen (bei entsprechender Füllvorschrift) für Bosch Rexroth

Spezifikation

  • DIN 51 524-2 HLP

  • ISO 11158 HM

Viskosität

ISO VG 46

Gefahrenhinweise (EU)

EUH210
Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.