TECTROL METHAFLEXX NG

lose TKW, 205 l Fass
Gasmotorenöl für stationäre Gasmotoren
TECTROL METHAFLEXX NG ist speziell ausgelegt für die Schmierung von stationären Gasmotoren, die mit Erdgas betrieben werden.

TECTROL METHAFLEXX NG eignet sich aufgrund des geringen Aschegehaltes und niedrigem Phosphorgehalt besonders gut für Gasmotoren mit einem Abgaskatalysator und Wärmetauscher.

TECTROL METHAFLEXX NG kann auch bei Betrieb mit Sondergasen eingesetzt werden, wenn der Motorhersteller einen niedrigen Aschegehalt vorschreibt.

Wir empfehlen, die Wechselintervalle auf Basis von Laboruntersuchungen festzulegen.

Vorteile

  • Sehr guter Verschleißschutz
  • Ausgezeichnete thermische Stabilität
  • Geringer Sulfatascheanteil

Nutzen

  • Verhindert Ablagerungen im Motor und Abgasturbolader
  • Hervorragender Schutz vor Ablagerungen und Verschlammung
  • Bauteile werden geschont, Betriebskosten werden gesenkt

Anwendungsempfehlung

  • Cummins (Erd-,Bio-,Klär- und Deponiegas)
  • Waukesha (Erd-,Bio-,Klär- und Deponiegas)

Freigaben

  • 2G KWK-Serie (Erdgas)
  • AVS BHKW GmbH
  • CAT CG132/CG170/CG260
  • Deutz TR 0199-99-01213 (Erdgas)
  • Jenbacher TA 1000-1109 BR 2/3 Treibgas Kl. A (CAT); BR 4 (Version A/B) Treibgas Kl. A (CAT); BR 6 (Version C/E) Treibgas Kl. A/S (CAT)
  • MAN M 3271-2 (Erdgas)
  • MDE (Baureihe 28xx und 30xx)
  • MTU BR 4000 L61/L62/L63 (MTL 5074)
  • MTU Onsite Energy DK-BS-0001 (BR 400 Erdgas, Propan)
  • MWM TR 0199-99-2105
  • SEnergie (MWM Brasil/Liebherr)
  • SEVA TRS-07

Viskosität

SAE 40

Gefahrenhinweise

H410
Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise

P102
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P273
Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

Gefahrenhinweise (EU)

EUH208
Enthält Calcium Sulfonat. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
EUH208
Kann allergische Reaktionen hervorrufen.